Über mich – politisch

Meine ersten politischen Erfahrungen sammelte ich 2001 an der Universtät Dortmund, als ich auf die Gruppe der Liberalen Studierenden Dortmund traf. Ich wurde in den Senat der Universität und in das Studierendenparlament gewählt, wo ich mehrere Jahre mitarbeitete und war 2 Jahre Vorsitzende der Gruppe.

2003 wurde ich Mitglied bei der Jugendorganisation Julis, wo ich als Kreisgeschäftsführerin und Schatzmeisterin tätig war.

2004 trat ich dann auch in die FDP Dortmund ein und bekleidete hier verschiedene Ämter. Aktuell bin ich Kreisschatzmeisterin und als Sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Soziales, Arbeit und Gesundheit des Rates der Stadt Dortmund tätig. Bei verschiedenen Wahlen stellte ich mich als Kandidatin zur Verfügung, zuletzt kandidierte ich 2017 für den Landtag des Landes NRW.